Tiere: Esel - tierpark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tiere
Der Esel


Herkunft: Nordafrika

Größe: 65 - 180 cm

Gewicht: 100 - 400 kg

Alter: 25 - 45 Jahre

Nahrung: Gras, Hafer , Heu, Mais

Besonderheiten:

Esel haben eine durchdringende laute Stimme. Das Fell kann verschiedene Farbtöne aufweisen.
Sie sind ausdauernd und geduldig. Sie können schmale und steile Pfade erklimmen. Sie wurden ursprünglich als Last- und Zugtiere eingesetzt. Sie können Lasten tragen und ziehen. Sie werden heute aufgrund ihrer Eigenschaften als Reittiere eingesetzt auch für therapheutische Zwecke.

Der auf dem Foto abgebildete Esel stammt aus dem Tierpark Finsterwalde.
Esel
Das Sprichwort "Dummer Esel ..." ist nicht angebracht.
Sie haben ein gutes Gedächtnis und sollen schneller lernen als Pferde.

Beobachten Sie mal die Stellung der Ohren, diese sagt viel über den Gemütszustand des Tieres aus:
Stehen diese aufrecht, ist der Esel wachsam und neugierig.
Angelegte Ohren bedeuten meist nichts Gutes, der Esel ist unzufrieden.
Bei hängenden Ohren sollte er relativ entspannt und zugänglich sein.

Eselnachwuchs 2017

Aufmerksamen Besuchern wird das kleine muntere Eselchen nicht entgangen sein. Gut beschützt vom Muttertier wagt es schon Kontakt zu den Besuchern. Vater Esel nutzt die Gunst der Stunde zu einem Sandbad. So ein herzhaftes Gähnen eines Esels ist selten zu sehen.  
Eselnachwuchs  2017
Esel beim Sandbad
Esel gähnt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü