Storch - tierpark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tiere
Der Storch


Herkunft: Europa, Asien, Afrika

Größe:
Größe bis ca. 1m, Flügelspannweite ca. 2m
Schnabellänge 14 bis 19 cm

Gewicht: bis ca. 4,5 Kg

Alter: ca. 10 Jahre


Storch
Merkmale:

Klappern zur Begrüßung und zur Abwehr mit dem Schnabel, deshalb auch Klapperstorch genannt.
Es sind Zugvögel, die in warmen Ländern überwintern.
Der Weißstorch hat ein weißes Gefieder, schwarze Schwingen.
Schnabel und Beine sind leuchtend rot.

Das Nest wird als Horst bezeichnet, gern werden auch Nisthilfen dafür angenommen.
Störche benötigen weite offene Landschaften, die sie auch im Umfeld des Tierparks finden.
Feuchte Wiesen und Landschaften mit Kleingewässern werden bevorzugt.  Dort finden sie eine entsprechende Nahrungsgrundlage u.a. an Fröschen,  Reptilien, Mäusen, Insekten, Fischen.   
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü