Aktuelles - tierpark

Tierpark Herzberg
Direkt zum Seiteninhalt
Bitte Votum abgeben!
Die Firma Getränke Hoffmann GmbH spendet pro verkaufter Flasche Lausitzer Mineralwasser 1 Cent an eine gemeinnützige Organisation. Insgesamt stehen 10 Organisationen zur Wahl. Je Region erhalten die drei Organisationen mit den meisten Stimmen jeweils einen Scheck mit dem anteiligen Betrag der gemeinsam mit Ihnen gesammelten Summe! Der Verein "Freunde des Tierparks Grochwitzer Park e.V." steht zur Auswahl.
Zeitraum 01.07.2021 bis 31.12.2021

Wir bitten um rege Unterstützung durch ein Votum!

Alternativ können SIe gern den Code mit Ihrem Smartphone scannen und abstimmen.
Code für die Abstimmung
03.08.2021 Tierpaten
Vielen Dank für die neuen Anmeldungen zum Tierpaten!
Sie können mit einer Patenschaft Ihren ganz persönlichen Beitrag für den Fortbestand des Tierparks der Stadt Herzberg leisten. Es ist möglich, dass sich mehrere Interessenten für eine Tierpatenschaft zusammenschließen. Tierpatenschaften können auch verschenkt werden z.B. als Geburtstagsgeschenk. Für die Anmeldung einer Tierpatenschaft finden Sie auf der Seite Paten ein Online - Formular.
02.08.2021 Trampeltierhengst hat Namen
Der Trampeltierhengst hat den Namen „Matheo“ erhalten.
Vor einigen Wochen durften die Grundschüler*innen aller örtlichen Schulen einen Namensvorschlag für den Neuzugang des Tierparks abgeben. Aus ca. 300 Namen wurde vom Jugendbeirat der Vorschlag von Celina-Marie Pausch gezogen. Die 11-Jährige freute sich sehr, dass das Tier nun ihren ausgewählten Namen tragen darf. Am 19.07.21 lernte Celina-Marie Matheo persönlich kennen und wird ihn nun bestimmt öfters besuchen gehen.
Quelle: Webseite der Stadt Herzberg
15.07.2021 Neue Errungenschaft aus Holz im Herzberger Tierpark
Eine Bank zum Verweilen und zum Bestaunen der Tiere und der Natur ist immer gefragt. Wenn diese Bank noch eine Möglichkeit bietet, auch bei einer Regenhusche trocken zu bleiben, dann ist diese Sitzmöglichkeit einfach eine tolle Sache. Die Firma "Meyhorn GmbH" hat solch eine Sitzmöglichkeit für den Tierpark und seine Gäste zur Verfügung gestellt. Ein Häuschen aus naturbelassenem Holz mit Sitzmöglichkeiten für gleich mehrere Personen oder für die ganze Familie, ist nun im Herzberger Tierpark am Spielplatzbereich anzufinden. Das Holz bekommt in der nächsten Zeit noch einen angemessenen Schutzanstrich. Stetige und nachhaltige Pflege & Instandhaltung wird natürlich vorausgesetzt. Wir hoffen, dass bis dahin und darüber hinaus die Gäste diese Erholungs- und Pausenmöglichkeit zu schätzen wissen und dass Beschädigungen, wie z.B. Schmierereien, aus bleiben. Wir wünschen allen Tierparkbesuchern viel Spaß bei der Sitzprobe.
Großen Dank gilt der Firma Meyhorn GmbH für die hilfreiche Unterstützung.
Quelle: Webseite der Stadt Herzberg
Sitzgruppe
15.07.2021 Neue Sitzgruppe
Die neue Sitzgruppe hat heute mit Hilfe unseres Vereins einen ersten Anstrich erhalten.
30.06.2021 Tierkinder für Kids
Wir haben heute testweise eine Sonderseite für Kids frei geschalten.
Wir sind an Ihrer Meinung und an weiteren Vorschlägen für diese Seite interessiert.
Verwenden Sie dazu gern unser Kontaktformular.
12.06.2021 Antrag auf Vereinsmitgliedschaft
Wir halten für Sie ab sofort Anträge in den erforderlichen Varianten als Online - Formular bereit. Nährere Erläuterungen erhalten Sie auf der Seite "Verein". Die Antragstellung wird dadurch vereinfacht. Sollten SIe Probleme für diese Vorgehensweise erkennen, nehmen wir gern Ihre Hinweise und Vorschläge entgegen. - Kontakt
06.06.2021 Tiernachwuchs
Aufmerksame Besucher werden einigen Tiernachwuchs im Park bereits gesehen haben.
  • Zwergzebu und Shetlandpony
  • Nerzjunge sind wahrscheinlich geboren, haben ihre Behausung aber noch nicht verlassen
  • Schwäne, Känguru und Weißhandgibbon
  • Störche waren zeitweise auf dem Nest zu sehen, haben dieses aber wieder verlassen
06.06.2021 Erdmännchenanlage
Die Gestaltung der Freiflächen am Erdmännchengehege wurde fortgesetzt. Die öffentlichen Toiletten werden für die Nutzung vorbereitet und werden demnächst benutzbar sein. Die neuen Räume für die Mitarbeiter werden derzeitig eingeräumt.   
Erdmännchenanlage
03.06.2021 Trampeltiere
Der Tierpark hat einen Hengst vom Reiterhof Lemme übernommen. Das Tier muss sich an seine neue Umgebung gewöhnen und wird erst in den nächsten Tagen im Freigehege zu sehen sein. Die Trampeltiere wechseln jahreszeitlich bedingt ihr Fell.  
Trampeltier
Trampeltier
30.05.2021 Kontaktformular
Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Fragen, Hinweise und Vorschläge zu übermitteln.
Bitte benutzen Sie dafür die Seite Kontakt.
28.05.2021 Öffnungszeiten
Auf der Webseite der Stadt Herzberg wurde nachfolgende Information veröffentlicht.
Öffnungszeiten
16.05.2021
Die Inhalte der Seiten werden schrittweise neu geordnet, um die Erreichbarkeit der Inhalte und die Übersichtlichkeit zu verbessern.
09.05.2021
Die im Tierpark frei lebenden Tiere wurden vervollständigt. Es gibt darüber hinaus weitere interessante Tiere, die wir gelegentlich ergänzen. Der Tierpark Herzberg hat insgesamt eine sehr vielfältige Tierwelt. Viele Tiere sieht man nicht auf den ersten Blick.
Siehe
Tiere.
11.04.2021 Vogelvoliere
Die Bauarbeiten an der großen Voliere konnten abgeschlossen werden. Neu ist eine Sichtschutzscheibe für die Beobachtung der Tiere. Eine rustikale Bank lädt zum Verweilen ein.
Voliere
Voliere
14.03.2021 Nachwuchs bei den Kamerunschafen
Auch bei den Kamerunschafen gibt es 2 Jungtiere zu sehen.
Kamerunschaf1
Kamerunschaf2
13.03.2021 Wer hat dieses Schwein gesehen?
Ja, haben Sie? ... und haben Sie es auch gefüttert? Es hat nämlich einen Mordshunger. Da kann ich nur Danke sagen an alle, die für die Bauchfüllung des bunten Schweinchens bisher gesorgt haben. Sie haben dieses Tierchen noch nicht entdeckt? Ich verrate Ihnen, wo Sie es finden können. Schauen Sie sich im Eingangsbereich des Landhandel Höhne, Osterodaer Straße, etwas genauer um oder fragen Sie einen der freundlichen Mitarbeiter. Diese unterstützen Sie gerne bei der Suche. Wenn sie die Schweinebacke gefunden haben; so füttern Sie sie bitte, jeder Cent hilft. Ich kann Ihnen versichern, das Geld wird vor Ort in Naturalien für die Tiere im Tierpark umgesetzt. Auch ist es möglich, für seine persönliche Lieblingstierart Futter im Laden zu erwerben und für den Tierpark zurückzustellen. Bei dem nächsten Futtereinkauf freuen wir uns dann, wenn es wieder heißt: „Wir haben da noch was für Euch!
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Futterspendern recht herzlich bedanken und kann nur sagen: „Weiter so“! Stellvertretend möchte ich an dieser Stelle die Agrargenossenschaft Jeßnigk, die GbR „Herzberger Grund“ Kulturlandschaftspflege Friedrichsluga, den Landhandel Höhne bzw. die Discounter, welche uns mit Obst und Gemüse unterstützen, nennen. Natürlich auch ein riesen Dankeschön an die vielen Privatpersonen, welche regelmäßig Futtermittel an den Tierpark abgeben. Durch diese Futterspenden, egal wer spendet und wieviel, alles hilft diesen kleinen Fleck der Erholung zu erhalten. Denn man darf nicht vergessen, dass der Tierpark eine freiwillige Aufgabe der Stadt ist; und wir alle wissen, dass die Kommunen keinen Goldesel im Keller stehen haben, darum hilft jede Spende.
Dann kann ich nur sagen: „Bis bald im Herzberger Tierpark“. Diana Enigk, Ltr. des Tierparks

Quelle: Herzeiger der Stadt Herzberg - Nr. 5/2021, Seite 4
Foto Schweinchen
18.02.2021 Tiernachwuchs
Der Frühling ist nicht mehr so sehr weit entfernt und der erste Nachwuchs zeigt sich :
  • Nachwuchs bei Weißhandgibbon
  • Nachwuchs bei Benettkänguru
Das Weißhandgibbon ist noch sehr klein und wird von seiner Mutter gut behütet. Der Nachwuchs beim Benettgänguru nutzt bei dieser Jahreszeit noch den Schutz im Beutel der Mutter.
Gibbon Nachwuchs
Benettgänguru Nachwuchs
02.07.2020 Kaufland unterstützt den Tierpark Herzberg
Das Unternehmen Kaufland unterstützt den Tierpark in Herzberg mit einer Spendensammlung. Im Eingang des Getränkeshops in Herzberg wurde einen Spendenbox platziert, wo Sie Ihren Pfandbon einwerfen können. Vielen Dank an das Unternehmen! Mehr zum Engagement Kauflands finden Sie auf einer Webseite.
Spenden
Spendenbox
Natur des Jahres 2021
Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) hat auf seiner Webseite die Jahreswesen und die Kontaktadressen der sie kürenden Organisationen veröffentlicht. Für Interessenten hier der Link zur Webseite NABU.
Weitere Details siehe Seite Archiv
Besucherzahlen
Im Zeitraum 2009 bis 2015 hatten diese Webseiten 69.373 Besucher.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Zurück zum Seiteninhalt